Über uns Familienunternehmen seit 1964

Mode und Betten Johannsmeier... Fachgeschäft in 2. Generation

Im Jahre 1964 eröffnete mein Vater Manfred Johannsmeier (1940 - 2011) in Bünde ein Modegeschäft auf Kommissionsbasis mit preiswerter Ware eines Grosshändlers aus Hannover.
Aufgrund der gut laufenden Geschäfte Anfang der 1970er Jahre, packte meinen Vater der Ehrgeiz und er wollte sein eigenes Geschäft eröffnen.

So fand er im Jahre 1973 in Mennighüffen ein geeignetes Gebäude, welches er umbauen und renovieren ließ. Nun konnte er im eigenen Geschäft viele Modegeschmäcker bedienen, z. B. preiswerte Damen-, Herren- und Kinderkleidung in ständig wechselndem Sortiment.

Unterstützt wurde er von meiner Mutter Rose-Marie (Rosi) Johannsmeier und von seiner Mutter "Minna" (meiner Oma), die gerne mit den Kunden "op platt kürte".

 

Als ich nun 1981 das Licht der Welt erblickte, war praktisch schon für die Nachfolge gesorgt, obwohl natürlich niemand an diese Entwicklung dachte.

Es muss Anfang der 90er Jahre gewesen sein, da gab es bei "Mode und Betten Johannsmeier" nun auch Federbetten und Matratzen zu kaufen. Federkernmatratzen waren damals sehr gefragt.

In den folgenden zwanzig Jahren hatte ich immer wieder Gelegenheit in´s Geschäft "reinzuschnuppern", sei es in den Schulferien oder später neben meiner Berufs-Ausbildung. Da mich die flexible Arbeit im Geschäft interessierte und ich auch gerne mit Menschen zu tun hatte, war ich nicht abgeneigt, von dem Gedanken, das Geschäft später zu übernehmen.

Nachdem ich ab dem Jahr 2005 fest bei meinem Vater angestellt war und alle Abteilungen der Selbständigkeit miterleben konnte, entschied ich mich im Jahre 2011 für den nächsten Schritt.

Die nötigen Umbau- und Renovierungsarbeiten im September 2011 haben viel Kraft (und Nerven) gekostet, aber es hat sich gelohnt, ich fühle mich sehr wohl und freue mich täglich, allen Kunden persönlich mit ehrlichem Rat zur Seite zu stehen, wenn es um das Thema "gesundes Schlafen" geht. Es ist sehr schade, daß mein Vater diesen letzten grossen Wandel im Bettenfachgeschäft nicht mehr erleben konnte, denn er verstarb plötzlich nach kurzer schwerer Krankheit mitten in den Umbaumaßnahmen im Oktober 2011.

 

In den letzten Jahren als "Allein-Verantwortlicher" durfte ich sehr viel dazu lernen und von diesem "(Fach-)Wissen können Sie auch weiterhin profitieren und sich darauf verlassen, daß Ihnen bei uns ein sehr umfangreicher (kostenloser) Service und ein großes Angebot an Bettwaren und Möbeln in Spitzenqualität zu günstigen Preisen zur Verfügung steht, denn nur zufriedene Kunden sind erstrebenswert.
Nun freue mich, Sie vielleicht einmal im Geschäft begrüßen zu dürfen. In gemütlicher Atmosphäre berate ich Sie gerne unverbindlich über Betten, Matratzen, Boxspringbetten, Daunenbetten und vieles mehr. Sehr wahrscheinlich kann ich Ihnen außerdem noch zu einem erholsameren Schlaf verhelfen ....denn das ist mein Ziel!

Bis bald, Ihr Hendrik Johannsmeier

 

Betten Johannsmeier im Wandel der Zeit - einige Fotos aus den 90ern, Anfang 2000: